Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung

Unser Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung

Das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) der Johannes-Diakonie schließt eine Lücke in der ärztlichen Versorgung. Es bietet spezielle Leistungen und Beratung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Menschen mit einer geistigen Behinderung haben besondere Bedürfnisse, gerade wenn es um Fragen der Gesundheit geht. Doch lange Zeit endete die spezialisierte medizinische Versorgung der Sozialpädiatrischen Zentren (SPZ) mit dem 18. Lebensjahr.

Die Johannes-Diakonie Mosbach hat daher 2013 eines der deutschlandweit ersten Medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) gegründet. Fachärzte und Medizinische Fachangestellte betreuen dort Patienten und Patientinnen ergänzend zu deren hausärztlichen Versorgung. Das Personal ist auf deren besonderen Bedürfnisse eingestellt. Für Untersuchungen stehen umfangreiche diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung.

Das MZEB hat seinen Standort auf dem Campus der Johannes-Diakonie Mosbach. Es ist per Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Der Zugang ist barrierefrei möglich. Termine werden auf telefonische Anmeldung vereinbart.